Klassenfahrt Watt & Meer

Von Montag bis Freitag. Natur hautnah erleben und erlernen! Das Haus Klipper auf Norderney bietet in Kooperation dem Watt Welten Besucherzentrum Norderney die einmalige Gelegenheit, das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer hautnah zu erleben.

Leistungen und Preise

PaketMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
Klassen 1-4
165,- € p. P.
Anreise +
Erkundung der Insel
Watt-Erkundung in der SurferbuchtMeereskunde für AnfängerQuizshowausgiebiges Frühstück +
Abreise
Klassen 5-7
175,- € p. P.
Watt-Erkundung intensivMeereskunde für AnfängerFischfang in Watthosen
Ab Klasse 8
185,- € p. P.
Watt-Welten Führung +
Klipper Filmeabend
Meeresforscher-TagTour de Ney +
Klipper Abschluss-Abend

Alle Pakete inkl. Übernachtung, Vollverpflegung, Bettwäsche und Bustransfer vom Anleger zum Haus. Abfolge nur beispielhaft. Preise gültig für Gruppen ab 20 Personen. Kleinere Gruppen auf Anfrage. Sprechen Sie uns an. 

Angebote

Ein unvergesslicher Besuch in einem ganz besonderen Lebensraum des Weltnaturerbes Watten­meer. Die Schüler lernen bei diesem Besuch die verschiedenen Kriterien des Weltnaturerbes kennen und treffen einige seiner Bewohner hautnah. 

Hausführung im Watt-Welten Besucherzentrum - Führung durch die Ausstellung mit vielen spannenden zusätzlichen Informationen. 

Jeden Tag spült das Meer andere Spuren und Reste von Lebewesen aus dem Meer an den Strand. Bei dieser Veranstaltung suchen die Schüler den Strand nach interessanten Fundstücken ab und es wird im Meer nach lebendigen Tieren gefischt. Alle Funde werden bestimmt und vorgestellt. 
Ein 11Muschelrätsel" im Labor der Watt Welten rundet das Programm ab und vertieft die Kennt­nisse einzelner Arten. Der Fang wird direkt am Strand oder im Forschungslabor des Watt-Welten untersucht. 

Strandfischerei & Fangauswertung im Labor 
Wem die Nordseite von Norderney mehr zusagt oder wer bereits ein Wattexperte ist, kann mit uns den Strand und die Gezeitenzone erforschen. 
Die Veranstaltung verbindet den praktischen Teil ,,Probenahme" mit dem zweiten Teil 11 Labor­arbeit" und gibt damit einen Einblick in den Forscheralltag. Im ersten Teil fischen die Schüler 
mit den traditionellen Fischereigeräten Gliep und Kurre Lebendiges aus dem Meer. Der Fang 
wird sortiert, bestimmt und vermessen und sie erfahren einiges über die Tiere und die heutige Krabbenfischerei. Im Laborteil gibt es eine Stationsarbeit. Hier erarbeiten sich die Schüler inte­ressante Themen rund um Strandfunde, wie Muscheln, Krebse und Federn. 

Kornweihe, Kegelrobbe & Co. 
Bei dieser Quizshow am Strand lernen die Schüler spielerisch eine Menge über den Nationalpark, die verschiedenen Muscheln, die man am Strand finden kann und unser Wappentier Kornrad die Kornweihe und seine Kumpel. 
Über Spiele sammeln die einzelnen Gruppen Punkte und am Ende stellt sich dann die Frage: Wer war schneller und hatte den Schnabel oder die Vibrissen vorne - Kornweihe, Kegelrobbe, Austern­fischer oder Seehund? 

Fischers Fritze 
Ausgerüstet mit Watthosen fischen die Schüler selber mit den traditionellen Fischereigeräten Gliep und Kurre Lebendiges aus dem Meer. Der Fang wird sortiert, bestimmt und vermessen und alle erfahren einiges über die Tiere und die heutige l<rabbenfischerei. 

Eine geführte Radtour quer über die Insel mit diversen Zwischenstopps und fachkundiger Beglei­tung durch einen Mitarbeiter des Wattenmeer Besucherzentrums. Wichtige Stationen: Hafen, Salzwiese, Aussichtsdüne, Watt, Leuchtturm, Oststrand und Wasserwerk.